Career Guide Logo
 
Socrates & Comenius Logo

Emotion
english  german  french  romanian  bulgarian  greek  lithuanian  estonian 
Europäische Dimension » Projekte zum Thema Berufsberatung in Europa

 »  Programme der Berufsausbildung
 »  Joint Actions - Gemeinsame Aktionen
 »  Leonardo da Vinci Programm - Valorisation
 »  Programme zum Arbeitsmarkt
 »  EQUAL Initiative
 »  Programme sozialer Inklusion
 »  Berufsberatung in Europa
 »  Projekte zum Thema Berufsberatung in Europa
 »  Career Guide Netzwerk - Projektformular
Statistik:
(seit dem 01.01.2007)
Besucher gesamt: 
Besucher heute: 
gerade online: 
739004
461
11

Projekte zum Thema Berufsberatung in Europa

 

1. Das dynamische Online-Beratungsangebot

 

Programm: Leonardo da Vinci

Thematischer Bereich: Berufsberatung

Zielgruppe: Berufsberater, Lehrer für Berufsberater und Karriereberater, ebenso wie die, die gegenwärtig ihre eigene Karriere planen.

Partner: IBW, Österreich; Asset Technology Ltd., Griechenland; Careers Europe, Großbritannien; CINOP, Niederlande; Fachhochschule des Bundes, Deutschland; Mittelstansbuo Balkan, Bulgarien, multiTASK, Österreich; Vytautas Magnus University, Litauen.
Beginn: August 2005

Ende: Juli 2007
Website: http://www.dynot.net

Das Pilotprojekt richtet sich an IuK-Berufe, da dies eines der Bereiche ist, in denen sich Fachwissen, Qualifikationen und Kompetenz permanent ändern, z. B. auf Grund von technischen Neuerungen. Für einen derartigen Bereich ist ein regelmäßig aktualisiertes dynamisches Online-Angebot von großem Vorteil und ist ebenfalls ein Novum unter den international existierenden Beratungsdatenbanken. Es ermöglicht nicht nur taggenau aktualisierte Informationen für Berater und Kunden, sondern es bietet auch Informationen über IuK-Unternehmen samt dem Fachwissen, den Qualifikationen und den Kompetenzen, die ihr Wettbewerb fordert.

Ansprechpartner: Monika Thum-Kraft
Institution: ibw – Institut für Bildungsforschung der österreichischen Wirtschaft

Land: Österreich
E-Mail: thum-kraft@ibw.at

 

 

2. Interkulturelle und sprachliche Barrieren unter stetig zugänglichen Berufsberatungen und Beratern


Programm: Leonardo da Vinci
Thematischer Bereich: Berufsberatung und Berufsberatungslehrer
Zielgruppe: direkte Zielgruppe – Fachleute für Berufsberatung und Ausbilder von Berufsberatern. Die indirekte Zielgruppe – junge Leute und Erwachsene, die eine Berufsberatung suchen und die Beratungsservice, Tarifpartner und Politiker nutzen.

Partner: Vytautas Magnus University, Litauen; Universitat Politécnica de Catalunya, Spanien; Careers Europe, Großbritannien; Institut de Formation et de Promotion des Adultes, Frankreich; Europäische Bildungswerke für Beruf und Gesellschaft e.V., Deutschland.
Beginn: Oktober 2003

Ende: September 2005
Website: http://glossary.ambernet.lt

Die Ergebnisse des Projektes:

  1. Bericht über die Tatsachen und Entwicklungstendenzen der Berufsberatung und der Beratungssysteme in den Partnerländern unter Darlegung der kulturellen und sprachlichen Unterschiede.
  2. Bericht über die wichtigsten Konzepte der Berufsberatung und von Berufsberatern, die maßgeblich für alle Partnerländer sind.
  3. Online Glossar für Berufsberatung und Berater: Das Glossar für Berufsberatung und Berater gibt es in fünf Sprachen: Litauisch, Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch. Das Glossar wurde aus 148 Begriffen erstellt.
  4. Ein mehrsprachiges Handbuch über Theorien und Schulen für Berufsberatung und Berater.

Ansprechpartner: Eilina Dailidiene

Institution: Vytautas Magnus University
Land: Litauen

E-Mail: e.dailidiene@smf.vdu.lt

 

 

3 . Parents as facilitator in choosing vocational education for their children Training for school career counsellors focused on co-operation with parents


Programme: Leonardo da Vinci
Thematic Area: Vocational Counselling
Target Group: parents, counsellors
Partners: Jaunimo Karjeros Centras, Lithuania; Annur-Formación-Cultura, Spain; Fundatia Partener, Romania; Research & Consultancy Institute Ltd, Lithuania; Hafelekar Unternehmensberatung GmbH, Austria
Start Date: 01.10.2006

End Date: 30.09.2008
Website: www.parentsvoctrainers.eu

The Project puts forward the following objectives:

 

  • raising the professional qualifications of school vocational advisors in the area of cooperation with students’ parents
  • expanding parents knowledge how to properly help their children in choosing a future vocational path
  • ensuring students the support from their parents at the moment of making a decision about choosing a job
  • making vocational orientation for students more efficient by introducing parents into the assistance process
  • improving the effectiveness of the choice of vocational education by young people

Main results:

  1. 30-hour training course „How to cooperate with parents in shaping the vocational career of their children” for school vocational advisors with methodological materials for trainers and materials for participants.
  2. Guidebook for the parents on „How to help a child in making a vocational career decision”. The book will be written an intelligible way. Sample chapters will be the evaluation of children’s interests and abilities, help in decision-making, orientation on the labour market, communication with children. The book will also contain descriptions of good and bad practice of parents’ help.


Contact Person's Name: Joanna Szczecińska

Institution: Academy of Management, Lodz
Country: Poland

E-Mail: jszczecinska@swspiz.pl



Sie können Ihr Projekt durch das Ausfüllen des Projektformulars vorstellen.

 

Mitglied werden | CMS | Impressum | Sitemap
This project has been funded with support from the European Commission. This website reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.